· 

Einkornrisotto mit Spargel, Spinat & Räucherlachs

Von April bis Juni ist Spargelzeit. Da sie relativ kurz ist, heißt es nun für mich so viele Spargel-Rezepte auszuprobieren wie möglich.

Beim Spargel unterscheidet man zwischen den weißen und den grünen oder violetten Spargel. Die Spargelstaude selbst ist eine mehrjährige Pflanze und liefert etwa 10 Jahre die fein schmeckenden Stangen. Der Unterschied zwischen den Spargelarten liegt nicht an der Sorte sondern an der Anbaumethode. Weißer Spargel wächst in Erdwallen unter der Erde, während grüner Spargel oberirdisch wächst und so auch die grüne Farbe bildet.

 

Spargel hat einen sehr hohen Wasseranteil und ist daher mit nur 18 kcal pro 100 g ein sehr kalorienarmes Gemüse. Auch in Punkto Nährstoffe können sich die weißen und grünen Spargelstangen allemal zeigen lassen.  In der Küche können beide Sorten vielfältig eingesetzt werden z.B.: in Salaten, als Suppe, in Aufläufen, in Risotto sowie in Kombination mit Nudeln

 

Bei der Zubereitung sollte beim weißen Spargel darauf geachtet werden, dass er geschält wird. Grüner Spargel muss hingegen nicht geschält werden. Holzige Enden sollten entfernt werden und bei der Zubereitung ist eine schonende, fettarme Garmethode wie dämpfen, kurz  in wenig Öl anbraten empfehlenswert. 

 

Ich möchte euch heute ein Rezept für ein Einkornrisotto mit Spargel, Spinat und Räucherlachs vorstellen.

Einkorn ist eine der ältesten Getreidesorten und stammt vom Wilden Weizen ab. Es ist ein recht unbekanntes Getreide obwohl es in Österreich wächst und viele wertvolle Nährstoffe enthält. Dabei ist vor allem der höhere Ballaststoffanteil und der Gehalt an Magnesium, Zink, Kupfer und Mangan zu betonen. 

Einkorn kann als heimische, nährstoffreichere Alternative zu weißen Reis eingesetzt werden und das nussige, süßliche Aroma verleiht Risotto & Co. einen neuen Geschmack.

 

*unbezahlte Werbung/Kooperation* Da mir Regionalität besonders wichtig ist, achte ich sehr darauf, Produkte aus meinem Umfeld zu beziehen. Den Einkornreis habe ich zum Beispiel vom Biohof Frauscher aus meinem Heimatort Gurten. Die Familie Frauscher kultiviert verschiedenste Bio-Getreidesorten sowie Bio-Gemüse mit größter Leidenschaft & Überzeugung und verkauft diese regionalen Lebensmittel im eigenen Hofladen. Auch andere Produkte von verschiedenen regionalen Lebensmittelproduzenten sind erhältlich und ein Besuch dort lohnt sich allemal! 

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

EINKORNRISOTTO

MIT GRÜNEN SPARGEL, SPINAT & RÄUCHERLACHS

 

Zutaten:

¼ Zwiebel

1 TL Öl

160 g Einkornreis

6 Stangen grüner Spargel

700 ml Gemüsebrühe

75 ml Weißwein

2 Handvoll frischen Spinat

100 g Räucherlachs

4 EL geriebener Parmesan

Salz, Pfeffer

abgeriebene Schale einer ½ Zitrone

 

 

 Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  2. Spargel waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Köcheln bringen.
  4. In der Zwischenzeit das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig  dünsten.
  5. Den Einkornreis zugeben und glasig werden lassen.
  6. Mit dem Wein aufgießen, rühren und warten bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  7. Die Hälfte der Gemüsebrühe zugeben, die Temperatur zurückschalten und zugedeckt köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  8. Den Spargel und die restliche Gemüsebrühe zugeben und nochmals zugedeckt köcheln lassen, bis der Reis weich aber noch bissfest ist und die Flüssigkeit aufgesogen hat.
  9. Den Topf von der Herdplatte nehmen, Spinat, Parmesan und Zitronenschale unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Noch 2-3 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0