· 

Knuspermüsli

Selbstgemachtes Knuspermüsli gibts bei mit das ganze Jahr über und ist immer fester Bestandteil meiner "Vorratskammer". Im Sommer mag ich es aber besonders gerne, da man es mit frischen Früchten der Saison genießen kann. Sei es mit Erdbeeren, Marillen, Himbeeren, Rhabarberkompott, Äpfel oder Zwetschken. Gemeinsam mit Joghurt, Milch, Buttermilch oder Pflanzendrinks (mit Calcium angereicherte) stellt es ein ausgewogenes Frühstück dar. Die Getreideflocken liefern wertvolle Kohlenhydrate und Ballaststoffe die uns mit Energie versorgen, Nüsse und Samen enthalten hochwertige Fettsäuren, Milchprodukte versorgen uns mit Eiweiß und Kalzium und die frischen, regionalen & saisonalen Früchte liefern die notwendigen Vitamine. 

 

Vorsicht ist aber beim Kauf von fertigen Müslis geboten, da diese oft sehr viel Zucker enthalten. Im Handel erhältliche Knuspermüslis enthalten pro Portion (ca. 50 g) nicht selten 10-12 g Zucker. Das sind mehr als 2 Teelöffel!!
Beim Kauf also immer auf die Nährwertangaben und die Zutatenliste achten. Oftmals werden Müslis als "zuckerfrei" gekennzeichnet, ein Blick auf das Zutatenverzeichnis deckt die verlockende Aussage aber schnell auf, denn Zucker hat viele Namen. So werden "zuckerfreien" Müslis oft Glucosesirup, Fructosesirup, Ahornsirup, Honig etc. zugesetzt um dem Wort "Zucker" auszuweichen. In Wahrheit handelt es sich bei diesen Produkten jedoch ebenso um Zucker.

 

Wer sich also sein Müsli selber mischt, und dafür verschiedene Getreideflocken, Nüsse und Samen verwendet kann den oftmals großen Zuckermengen geschickt ausweichen. Wer es etwas knuspriger mag,  kann sich sein Knuspermüsli schnell selbst zubereiten. Das Rezept dafür ist sehr einfach und enthält viel weniger Zucker als gekaufte Produkte. 

 

Oft verstecken sich große Zuckermengen in vermeintlich  gesunden Produkten, weshalb sich ein Blick auf das Zutatenverzeichnis wirklich lohnt, um die Zuckermenge im angemessenen Rahmen zu halten. Selbermachen ist so gut wie immer die bessere Alternative, dabei hat man Einfluss auf die Zutaten und schmecken tun die selbstgemachten Produkte auch besser. 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

 KNUSPERMÜSLI

Zutaten:

700 g Haferflocken (oder auch gemischt mit anderen Flocken wie Dinkel-, Hirseflocken etc.)

250 g Körner und Samen (Sonnenblumenkörner, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam etc.)

100 g Kokosflocken

100 g grob gehackte Nüsse

3 EL Rapsöl

2 EL Honig

2 TL Zimt gemahlen

300 ml Wasser

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen und gleichmäßig auf zwei mit Bachpapier belegten Blechen verteilen.
  3. Das Müsli ca. 35-40 Minuten backen und alle 10 Minuten durchrühren.
  4. Anschließend auskühlen lassen und dann luftdicht in Vorratsdosen aufbewahren.