· 

Einkornreis mit Ofengemüse und Mozzarella

All jene, bei denen es am Abend in der Küche schnell gehen muss, werden mit diesem einfachen Rezept (hoffentlich) besonders große Freude haben, denn dieses schmackhafte Gericht kocht sich im Prinzip von selbst. 

Hochwertige Zutaten, die noch dazu regional und saisonal sind, ergeben ein nährstoffreiches und schnelles Abendessen.

Ofengemüse eignet sich hervorragend für die schnelle Küche - der Zubereitungsaufwand beschränkt sich auf schneiden und würzen, braten tut das Ganze dann ganz von alleine. Einkornreis ist ebenso schnell zubereitet und somit steht ein gutes & schnelles Abendessen in weniger als 40 Minuten auf dem Tisch.

 

Einkorn ist eine der ältesten Getreidesorten und stammt vermutlich aus dem nahen Osten. Heute wird die robuste Getreidesorte auch in Österreich, der Schweiz und in Deutschland kultiviert (vor allem in Bioqualität). Einkorn stammt vom wilden Weizen ab  und ist in Reformhäusern oder Bioläden erhältlich. Ich beziehe Einkornreis aus dem Bioladen in meinem Ort, wo auch andere Getreidesorten aus eigenem Anbau erhältlich sind. Einkorn schmeckt nussig und leicht süßlich und enthält mehr Eiweiß als Weizen. Auch Mineralstoffe wie z.B.: Magnesium, Zink  sowie Ballaststoffe liefert diese wertvolle Getreidesorte. Die gelbliche Farbe ist auf die enthaltenen Carotinoide zurück zuführen. 

 

Neben Einkornreis gibt es auch noch Einkornmehl, welches sich für Kuchen, Brot und Gebäck aber auch für andere Mehlspeisen wie z.B. Palatschinken eignet. 

Einkornreis kann anstelle von weißen Reis verwendet werden und eignet sich gut als Beilage, als Zutat für Salate oder für Risotto.

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

EINKORNREIS MIT OFENGEMÜSE UND MOZZARELLA

Zutaten (2 Portionen)

100 g Einkornreis
200 ml Wasser
450 g Gemüse nach Wahl ( ich habe Kürbis,Auberginen, Paprika verwendet)
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
Oregano
Chili (frisch oder getrocknet)
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 EL Balsamicoessig
1 Kugel Mozzarella
frische Basilikumblätter

 

Zubereitung:

  1. Einkornreis mit dem Wasser zum Kochen bringen, Temperatur zurückdrehen und köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat und bissfest ist (dauert ca. 20 Minuten) - zum Schluss noch kurz quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° (Heißluft) vorheizen.
  3. Das Gemüse in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten ebenso würfelig schneiden. Basilikumblätter grob hacken.
  4. Das Gemüse in einer Schüssel mit dem Olivenöl, Oregano, der Hälfte der Basilikumblätter und Chili vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder in eine Auflaufform geben und ca. 20 Minuten backen.
  6. Währenddessen den Mozzarella in kleine Stücke reißen.
  7. Das fertige Gemüse mit dem Einkornreis, dem Mozzarella und dem restlichen Basilikum vermischen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0