· 

Schnelles Vollkornknäckebrot

Heute gibt's mal ein ganz schnelles, einfaches Brotrezept. Knäckebrot ist sehr schnell zubereitet und auch die lange Haltbarkeit ist ein großer Vorteil - vor allem für jene, die alleine oder in einem kleinen Haushalt leben. 
 
Knäckebrot eignet sich auch super als Snack oder als gesunde Knabberei für Gäste - auch mit Aufstrichen lässt es sich super für Vorspeisen kombinieren. 
Das Rezept kann beliebig abgewandelt werden, es können verschiedene Arten von Mehle verwendet werden und auch Gewürze, wie Brotgewürz oder auch getrocknete Kräuter sorgen für Abwechslung. 
Viel Spaß beim Ausprobieren & ich freue mich immer wieder über Feedback sowie Anregungen und neue Ideen. 
Einen schönen (knusprigen) Start in die Woche! 
____________________________________________________________________________________________________________________
KNÄCKEBROT

 

Zutaten (1 Backblech):

250 g Dinkelvollkornmehl 

125 ml warmes Wasser 

2 EL Körner & Samen (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen etc.) 

1 TL Salz 

2 EL Rapsöl 

1/2 Pkg. Trockengerm

 

 

 Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel mit den Händen kurz durchmischen, dann auf die Arbeitsfläche geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 
  2. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch bedecken und den Teig ca. 30 Minuten rasten lassen.
  3. Backofen auf 200° C Heißluft vorheizen.
  4. Den Teig nochmal kurz durchkneten und zu einer runden Kugel formen. 
  5. Auf einem Backpapier mit einem bemehlten Nudelholz den Teig möglichst rechteckig und da 2-3 mm dick ausrollen.
  6. Falls der Teig klebrig ist, einfach mit Mehl bestauben. 
  7. Mit einem Pinsel den Teig befeuchten und nach Belieben noch mit weiteren Körnern bestreuen. 
  8. Mit einem Messer den Teig kreuzweise einschneiden, sodass kleine Rechtecke entstehen. Den Teig aber nicht auseinanderlegen sondern mit dem Messer nur einschneiden, so lässt sich die große gebackene Teigplatte später einfacher in Stücke brechen. 
  9. Den Teig im Ofen ca 20-25 Minuten backen - der  Teig sollte dann knusprig sein.
  10. Überkühlen lassen und dann in die "vorgezeichneten" Stücke brechen.