· 

One Pot mit Roten Rüben & Grünkohl

One Pot Gerichte, oder übersetzt auch Ein-Topf-Gerichte sind wunderbar, wenn es schnell gehen muss. Am Abend nach der Arbeit wäre zwar ein warmes, gesundes Gericht noch ganz gut aber die Motivation dafür bleibt oft aus. OnePot-Gerichte können da vielleicht eine gute Lösung darstellen. Sie sind schnell zubereitet, benötigen wenig Geschirr und sie kochen sich fast von selbst.

Die Zutaten werden alle im selben Topf gekocht und während sie vor sich hinkochen können noch andere Dinge erledigt werden.

 

Beim heutigen OnePot-Gericht handelt es sich um eine winterliche Variation mit Roten Rüben und Grünkohl. 

Grünkohl ist DAS Wintergemüse schlecht hin, denn er verträgt sogar Temperaturen bis -15 Grad und kann daher über den Winter hinweg im Garten gehalten und geerntet werden. Nach dem Frost, so sagt man, sollte der Geschmack auch etwas süßer und milder werden.

Bei der Zubereitung sollte der harte Strunk entfernt und nur die Blätter verwendet werden. Grünkohl kann roh als auch gekocht genossen werden. Weiteres ist er reich an Vitamin C sowie Kalzium, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen. 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________

 

 ROTE RÜBEN-GRÜNKOHL-ONEPOT MIT DINKEL & LINSEN

Zutaten (2 Portionen)

2 kleine rote Rüben

2-3 Karotten

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL Rapsöl

1 TL Mayoran

2 Lorbeerblätter

½ TL Thymian

(evtl. 1 TL getrocknete Pilze)

500 ml Gemüsebrühe

6 EL Dinkelreis

6 EL rote Linsen

4-5 kleine Stängel Grünkohl (je nach Größe)

200 ml Wasser

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Knoblauch, Rote Rüben und Karotten schälen.
  2. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden, Rote Rüben in kleine Würfel schneiden und Karotten in Scheiben schneiden.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Rote Rüben und Karotten zugeben und kurz mitrösten.
  4. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, Majoran, Thymian, Lorbeerblätter und (evtl. klein gehackte getrocknete Pilze zugeben), aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Dinkelreis zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Stängel vom Grünkohl entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden.
  7. Ist der Dinkelreis und das Gemüse weich bzw. bissfest die Linsen und den Grünkohl sowie 200 ml Wasser zugeben und noch 10 Minuten köcheln lassen bis die Linsen und der Grünkohl ebenfalls weich sind.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.

 

TIPP: getrocknete Pilze sorgen bei Eintopfgerichten für einen feinen Geschmack