· 

Vitalkekse

Samen, Nüsse, Körner und Haferflocken sind die Hauptzutaten dieser leckeren Müslikekse. Vor vielen Jahren habe ich diese schon mal gebacken und leider ganz vergessen - völlig zu Unrecht aber, denn diese Kekse sind echt super. Sie sind wahnsinnig schnell zubereitet und man kann beliebige Nüsse und Samen verwenden. Gesüßt werden sie mit etwas Honig und wer mag, kann auch noch Trockenfrüchte zugeben. 

Ich hab sie vor meinem Urlaub als Reiseproviant gebacken und kann nun auch sagen, dass sie den Haltbarkeitstest von mind. einer Woche bestanden haben. Auch gesundheitlich punkten Sie durch den hohen Ballaststoffgehalt sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren aus den Nüssen und Samen. Energie liefern Sie durch die Haferflocken und etwas Honig noch dazu. Die kleinen Vitalkekse eignen sich somit gut als Alternative zu Müsliriegel und können daher ein schmackhafter Begleiter auf Wander- und Radtouren sein. 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

VITALKEKSE

 

Zutaten (10 Stück)

200 g gemischte Körner, Nüsse und Samen (Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Nüsse)

50 g Haferflocken

1 Ei

2 EL Honig

Rosinen oder andere Trockenfrüchte (nach Belieben)

 

Zubereitung:

  1. Nüsse grob hacken und alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.
  2. Mit einem Teelöffel auf ein Backblech  kleine Häufchen setzten und rundlich formen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0