· 

Weinbergpfirsich-Heidelbeerkuchen

 Pfirsiche und Heidelbeeren - beliebte Sommer-Obstsorten, die uns die heißen Sommermonate versüßen. Die leicht süß-säuerlichen, und vor allem saftigen Pfirsiche werden meist roh gegessen, aber auch als Kuchenbelag eignen sie sich hervorragend. Pfirsiche sind auch aus heimischen Anbau erhältlich (v.a. Weingartenpfirische) und auch Heidelbeeren haben aktuell Saison. Anlass für mich, euch heute ein Kuchenrezept zu präsentieren, dass diese herrlichen Sommerfrüchte miteinander vereint.  

Das Rezept ist angelehnt an ein französisches Kuchen- bzw. Mehlspeisenrezept namens "Clafoutis". Dies ist ein traditionelle französische Süßspeise, die meist mit Kirschen zubereitet wird. Sie ist eine Mischung aus süßem Auflauf und Kuchen in welcher auch andere Früchte wie Marillen, Himbeeren etc. verarbeitet werden können. Clafoutis wird meist warm als Dessert serviert, aber auch kalt ist es ein Genuss. Ich finde, die warmen Pfirsiche in meinem Rezept ja besonders lecker, auch die Heidelbeeren passen ausgezeichnet dazu.

_____________________________________________________________________________________________________________

 

 WEINBERGPFIRSICH-HEIDELBEER-KUCHEN

 

Zutaten (1 Tortenform)

3-4 Weinbergpfirsiche

100 g Heidelbeeren

5 Eier

70 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

abgeriebene Schale einer halben Zitrone

170 ml Milch

100 g Dinkelvollkornmehl

50 g Dinkelweißmehl

½ Pkg. Backpulver

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Tortenform mit etwas Öl bepinseln und mit Mehl bestauben.
  3. Heidelbeeren und Pfirsiche waschen. Pfirsiche halbieren, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden.
  4. Dinkelvollkornmehl, Dinkelweißmehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  5. Eier trennen und das Eiklar zu steifem Schnee schlagen.
  6. Dotter, Zucker, Vanillezucker und die abgeriebene Schale einer halben Zitrone mit dem Mixer schaumig schlagen.
  7. Abwechselnd Milch und Mehlgemisch langsam unter die Eiermasse rühren.
  8. Zum Schluss vorsichtig den Schnee mit einer Teigkarte unterheben und den Teig in die Tortenform füllen.
  9. Die Pfirsichscheiben und Heidelbeeren darauf verteilen und im Backofen ca. 30 Minuten backen, anschließend den Ofen ausschalten und den Kuchen noch 10 Minuten im Rohr lassen.

 Der Kuchen kann warm als Dessert oder auch kalt zum Kaffee, mit etwas Staubzucker bestreut, serviert werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0