· 

Vollkornnudeln mit Gemüse-Linsensauce

Zucchini, Auberginen, Tomaten - diese herrlichen Sommergemüsesorten beenden nun bald ihre Saison und machen Platz für Herbst- und Wintergemüse. Die letzten Sommerboten aus dem Garten habe ich noch zu einer schmackhaften Nudelsauce verarbeitet. Eines der letzten sommerlichen Gerichte, die ich hier auf den Blog für heuer präsentieren werde. Ich bin ein großer Liebhaber der regionalen und saisonalen Küche, weshalb stets Gemüsesorten in die Küche kommen, die in der jeweiligen Saison erhältlich sind.

Diese herrliche Gemüsesauce habe ich mit braunen Linsen gemacht, um die notwendige Portion an Eiweiß zu integrieren. 

 

  VOLLKORNNUDELN MIT GEMÜSE-LINSENSAUCE

 

Zutaten (ca. 3-4 Portionen)

100 g getrocknete braune Linsen (alternativ aus der Dose)

1 kleine Melanzani

1 mittlere Zucchini

1 Karotte

1/2 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Chili (optional)

1 EL Olivenöl

3 TL Tomatenmark

1 TL Oregano, getrocknet

1 TL Thymian, getrocknet

 200 ml Wasser

2 EL Frischkäse

 

Vollkornnudeln (ca. 80 g pro Portion)

 

Zubereitung:

  1. Werden getrocknete Linsen verwendet, diese zuerst in Wasser weich kochen (ca. 20 Minuten).
  2. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein würfelig schneiden, Karotte ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Melanzani und Zucchini in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel- und Knoblauchwürfel (und evtl. Chili) hell anbraten.
  4. Auberginenwürfel und Karotten zugeben und kurz mit braten.
  5. Mit 100 ml Wasser aufgießen und köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist.
  6. Zucchiniwürfel und Tomatenmark zugeben und nochmal 100 ml Wasser hinzufügen, das Ganze dann zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich aber noch etwas bissfest ist.
  7. Die Linsen, Kräuter und Frischkäse zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0