· 

Hirse-Gemüseauflauf

Aufläufe sind ein perfektes Familienessen. Sie sind meist schnell zubereitet, man kann gleich größere Mengen machen und sie kommen meist schon mit wenigen Zutaten aus. Neben dem klassischen Nudelauflauf oder Kartoffelgratin gibt es aber noch zahlreiche weitere Variationen. Das heutige Auflauf-Rezept wird mit Hirse und verschiedenen Gemüsesorten zubereitet. Hirse ist eine der ältesten Getreidesorten und punktet vor allem in Sachen Nährstoffgehalt, denn neben B-Vitaminen ist sie auch noch eine nennenswerte Quelle für Mineralstoffe und Spurenelemente wie z.B.: Eisen und Magnesium.

 

 PIKANTER HIRSEAUFLAUF MIT GEMÜSE

 

 Zutaten (ca. 6 Portionen)

250 g Hirse roh

500 ml Gemüsebrühe

250 g Karotten

250 g Champignons

200 g Erbsen, tiefgekühlt

1 EL Rapsöl

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

3 Eier

250 g Hüttenkäse

Petersilie, Schnittlauch frisch gehackt oder tiefgekühlt

Salz, Pfeffer

 Muskatnuss

1 TL Majoran, getrocknet

100 g geriebener Käse

 

Zubereitung:

  1. Hirse mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ist die Flüssigkeit fast verdampft, den Topf von der Herdplatte nehmen und zugedeckt noch 10 Minuten quellen lassen, anschließend in eine große Schüssel geben und überkühlen lassen.
  2. Karotten waschen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneien. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, Knoblauchzehe klein hacken.
  3. Die Karottenwürfel in einem Topf mit Siebeinsatz bissfest dämpfen, Erbsen zum Schluss zugeben und drei Minuten mit dämpfen, anschließend überkühlen lassen.
  4. In einer Pfanne, Zwiebel und Knoblauch in Öl hell anbraten und Champignons zugeben – ca. 5 Minuten braten und beiseitestellen.
  5. In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen, Hüttenkäse sowie die gehackten Kräuter, Salz, Pfeffer, Majoran und geriebene Muskatnuss zugeben und gut verrühren.
  6. Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
  7. Ist das Gemüse (Champignons, Karotten-Erbsengemüse) und die Hirse etwas abgekühlt, alles zusammen in einer Schüssel vermengen und die Eiermischung zugeben. Alles gut verrühren und gleichmäßig in eine Auflaufform geben.
  8. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im Backofen ca. 30 Minuten backen. 
  9. Dazu passt frischer Salat nach Saison                    
Download
HIRSE-GEMÜSEAUFLAUF
Hirse-Gemüseauflauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0