· 

Feurige mexikanische Reispfanne

Tag der scharfen Gerichte. Diesen kuriosen Feiertag sollten sich Liebhaber der scharfen Küche im Kalender vermerken. Am 16. Jänner ist es soweit, der International Hot & Spicy Food Day gibt Anlass, feurig scharfe Chilischoten in schmackhaften Gerichten zu verarbeiten. Mexiko zählt zu den schärfsten Küchen der Welt aber auch Indien, Thailand, China und einige afrikanische Länder bieten Gerichte, die so manche/n Europäerin/Europäer ins Schwitzen bringen.  Bei meinem feurig scharfen Rezept handelt es sich zum gegebenen Anlass um eine Scharfe Mexikanische Reispfanne mit gebackenen Süßkartoffeln. Für alle, die es nicht ganz so scharf mögen, können die Chilis natürlich einfach weggelassen werden.

 

 FEURIG SCHARFE MEXIKANISCHE REISPFANNE MIT GEBACKENEN SÜSSKARTOFFELN

Zutaten (ca. 4 Portionen)

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

1-2 Chilis

1 Paprika, rot

3 TL Paprikapulver

1 TL Kreuzkümmel gemahlen

400 ml Tomaten passiert

450 ml Wasser

300 g Naturreis (alternativ Langkornreis)

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

1 Dose/Glas Mais

1 Dose schwarze Bohnen

zum Garnieren: Frühlingszwiebeln, Limetten, frische Korianderblätter

 

 

Gebackene Süßkartoffeln

2 Süßkartoffeln

1 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

1 Chilischote

2 TL Paprikapulver

2 TL Kreuzkümmel, gemahlen

1 TL Salz, Pfeffer

Saft von ½ Limette

 

Zubereitung:

  1. Wird Naturreis verwendet, diesen zuerst ca. 15 Minuten in Wasser einweichen, das verkürzt die Kochzeit.
  2. Für die Süßkartoffeln, diese schälen und in grobe Würfel schneiden und mit Öl, gehackter Chilischote, gehackten Knoblauchzehen, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer sowie den Saft von einer halben Limette vermengen.
  3. Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Süßkartoffeln goldbraun backen.
  4. In der Zwischenzeit die Reispfanne zubereiten. Dafür die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Knoblauchzehen und Chili klein hacken und die Paprikaschote in Würfel schneiden.  
  5. In einem (beschichteten) Topf 1 EL Olivenölerhitzen und die Zwiebelwürfel hellbraun anschwitzen.
  6. Knoblauch, Chili, Paprikawürfel sowie Paprikapulver und Kreuzkümmel zugeben und ca. 2 Minuten mit braten.
  7. Anschließend den Reis, die passierten Tomaten, Wasser, Salz und Pfeffer zugeben und zugedeckt bei reduzierter Hitze ca. 25-30 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat und weich bzw. bissfest ist. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt, ggf. muss je nach Reissorte noch etwas Wasser zugegeben werden.
  8. Zum Schluss noch die abgetropften und abgespülten Bohnen und den Mais zugeben und noch ca. 5 Minuten mit köcheln.
  9. Die gebackenen Süßkartoffeln dürften nach ca. 20 Minuten fertig sein – diese gegebenenfalls im Ofen noch warmhalten, bis der Reis fertig ist.
  10. Den Reis abschmecken und mit den gebackenen Süßkartoffeln sowie nach Belieben mit Korianderblättern, Limettenscheiben und Frühlingszwiebeln garnieren. 
Download
MEXIKANISCHE REISPFANNE MIT GEBACKENEN SÜSSKARTOFFELN
Mexikanische Reispfanne mit Süßkartoffel
Adobe Acrobat Dokument 106.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sonnberger Brigitte (Mittwoch, 03 Februar 2021 10:29)

    An alle Kochbegeisterten!!!

    Falls ihr noch nicht wisst, was ihr heute kochen sollt, kann ich dieses Gericht wärmstens empfehlen. Es ist wie immer mit Geling-Garantie und schmeckt zudem ausgezeichnet.
    Wie man so schön sagt: "Wir hätten uns reinlegen können!"

    LG und danke Katrin für deine tollen Rezepte.
    Brigitte

  • #2

    Katrin (Mittwoch, 03 Februar 2021 21:45)

    Liebe Brigitte,

    Vielen Dank für dein nettes Feedback!

    Freu mich immer wieder zu hören, dass meine Rezepte gut ankommen :)

    Viel Spaß noch beim Nachkochen und lg
    Katrin