· 

Vegetarische Cevapcici mit Djuvecreis

Cevapcici sind zwar ein klassisches Fleischgericht, heute aber habe ich eine vegetarische Version für euch. Da ich ja, wie bekannt, Vegetarierin bin, wandle ich gerne typische Fleischgerichte ab und schaffe mir so abwechslungsreiche, fleischlose Alternativen. Besonders gerne verwende ich dafür Hülsenfrüchte, da sie wertvolles Eiweiß liefern und die Auswahl nahezu unendlich ist. Angefangen bei roten Linsen bis hin zu Kichererbsen, Kidneybohnen, Käferbohnen etc. bietet das Hülsenfrüchtesortiment alles was nicht nur das Herz eines Vegetariers höher schlagen lässt.

Kombiniert mit dem würzigen Djuvecreis, der seinen Ursprung in der südosteuropäischen Küche hat, schmecken die vegetarischen Cevapcici besonders gut und authentisch und erinnern an den letzten Urlaub im Süden. Wenn man zurzeit schon nicht reisen kann wie gewohnt, finde ich es umso spannender, sich die Gerichte der beleibten Urlaubsländer in die Küche zu zaubern, um so Abwechslung zu schaffen!

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 VEGETARISCHE CEVAPCICI MIT DJUVEC REIS

Zutaten (ca. 4 Portionen)

CEVAPCICI

200 g rote Linsen (roh)

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 EL Mehl

2 EL Semmelbrösel

1 TL Paprikapulver

2 TL Ajvar

Salz, Pfeffer

 

DJUVECREIS

300 g Langkornreis

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 Karotten

1 EL Rapsöl

500 m Gemüsebrühe

400 g gehackte Tomaten (Dose)

2-3 gehäufte EL Ajvar

1 TL Paprikapulver

Salz, Pfeffer

1 Tasse TK-Erbsen

 

AUSSERDEM: Ajvar, Joghurtdip, (rote) Zwiebelringe, Salat

 

Zubereitung:

  1. Für die Cevapcici die Linsen weichkochen und abseihen. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden, Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Linsen, Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Mehl, Semmelbrösel und Ajvar in einer Schüssel mit den Händen zu einer kompakten Masse verkneten und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und Knoblauchzehen für den Reis klein würfelig schneiden, die Karotten waschen, ggf. schälen und mit der Gemüsehobel raspeln.
  3. In einem Topf, Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Öl hellbraun anschwitzen, Karottenraspel zugeben und kurz mitbraten. Reis zugeben und mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen, Ajvar und Paprikapulver zugeben und zum Kochen bringen. Temperatur zurückschalten und das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist  - die letzten 5 Minuten die Erbsen zugeben. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
  4. Mit befeuchteten Händen aus der Linsenmasse die Cevapcici formen (ca. 12 Stück) und in einer beschichteten Pfanne in Olivenöl hellbraun von beiden Seiten braten und mit dem Djuvecreis und Ajvar sowie, wer mag, mit Joghurtdip servieren. Auch rote Zwiebelringe passen gut dazu. 

 

Download
VEGETARISCHE CEVAPCICI MIT DJUVECREIS
Vegetarische Cevapcici mit Djuvecreis.pd
Adobe Acrobat Dokument 119.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0