· 

Linseneintopf mit Semmelknödel

 

Linseneintopf mit Semmelknödel. Ein schmackhaftes, klassisches Rezept, das schnell und einfach für die ganze Familie zubereitet ist. Linsen zählen zu den Hülsenfrüchten und liefern gutes pflanzliches Eiweiß sowie auch jede Menge Ballaststoffe und zahlreiche Mineralstoffe, wie Magnesium, Zink und Eisen. Hülsenfrüchte, zu denen auch Bohnen, Erbsen, Kichererbsen etc. zählen, stellen aufgrund des Eiweißgehaltes eine gute Alternative zu Fleisch dar, weshalb ihnen viel mehr Beachtung geschenkt werden sollte. Verpackt in Eintöpfen, Suppen, Salaten oder sogar als Aufstrich bringen die kleinen Nährstoffwunder Abwechslung in den Speiseplan.

 

LINSENEINTOPF MIT SEMMELKNÖDEL

Zutaten (ca. 6 Portionen)

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

500g Suppengrün

500 g gekochte braune Linsen

3 EL Essig

1 TL Kümmel,

2 TL Majoran getrocknet

3 Lorbeerblätter

2 EL Mehl

750 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

 

SEMMELKNÖDEL

400 g Semmelwürfel

3 EL Vollkornmehl

350-400 ml Milch

3 Eier

Salz, Pfeffer

Gehackte Petersilie

 

 Zubereitung:

  1. Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein würfelig schneiden. Suppengrün waschen, schälen und Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel in kleine Würfel schneiden, Lauch in Ringe schneiden.
  2. In einem Topf 2 EL Rapsöl erhitzen und Lauch, Zwiebel und Knoblauchdarin ca. 5 Minuten hellbraun anbraten. Gemüsewürfel zugeben und ca. 10 Minuten bei etwas reduzierter Hitze mitbraten.
  3. Anschließend mit dem Essig ablöschen und die Gewürze zugeben. Mit Mehl stauben und mit der Gemüsebrühe langsam unter Rühren aufgießen. Das Ganze zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Nun die gekochten Linsen zugeben und nochmals 10-15 Minuten sämig einkochen.
  4.  Während das Gemüse kocht, die Semmelknödel zubereiten. Dafür Brotwürfel und Knödelbrot in eine große Schüssel geben und das Mehl sowie Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie zugeben. Milch über das Brot leeren, Eier zugeben, gut vermengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  5. Mit befeuchteten Händen ca. 8 Knödel formen und entweder ca. 20 Minuten in leicht köchelndem Wasser (sollte nicht sprudelnd kochen) kochen 0der im Dampfgarer bei 100°C ca. 16 Minuten dämpfen.
  6. Linseneintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Semmelknödeln servieren.

 

Download
LINSENEINTOPF MIT SEMMELKNÖDEL
Linseneintopf mit Semmelknödel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0