· 

Mediterrane Krautsuppe

 Mediterranen Flair in die Küche zaubern geht auch in den kälteren Monaten. Diese herrliche Krautsuppe verdankt den italienischen Geschmack zum einen den (Dosen)Tomaten die die  klassische Krautsuppe aufpeppen und natürlich auch den mediterranen Kräutern wie Oregano, Rosmarin, Thymian und Basilikum. Der gehobelte Parmesan der zum Schluss auf die angerichteten Suppenteller kommt, verleiht der aromatischen Suppe noch den letzten Pfiff. Übrigens, die Kidneybohnen im Rezept liefern Ballaststoffe und sorgen für die Extraportion (pflanzliches) Eiweiß.

Dazu passt zum Beispiel frisches Brot oder Gebäck  - am Besten natürlich selbstgemachtes. Wer Lust hat, davon was auszuprobieren, findet in der Rubrik "Brot & Gebäck" zahlreiche Rezepte. 

 

MEDITERRANE KRAUTSUPPE

Zutaten (ca. 4 Portionen)

1 Zwiebel

200 g Karotten

200 g Sellerie

200 g Erdäpfel

350 Weißkraut oder Spitzkraut

1 Dose gehackte Tomaten

1 Dose Kidneybohnen

1,2 Liter Gemüsebrühe

1 TL Oregano getrocknet

1 TL Thymian getrocknet

1 TL Rosmarin getrocknet

2 Lorbeerblätter

Basilikumblätter

Salz, Pfeffer

Parmesan zum Servieren

 

 

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden.
  2. Karotten, Sellerie und Erdäpfel waschen und schälen. Karotten in Scheiben, Erdäpfel und Sellerie in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Das Kraut nicht zu fein hobeln.
  3. In einem Topf 1 EL Raps- oder Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin ca. 5-10 Minuten hellbraun anbraten. 
  4. Karotten, Sellerie und Erdäpfel zugeben und kurz mit braten.
  5. Tomatenmark, Dosentomaten, Gemüsebrühe und die getrockneten Kräuter zugeben und aufkochen lassen. Temperatur reduzieren und das Ganze ca.  15 Minuten leicht köcheln lassen.
  6. Anschließend das Kraut, die Bohnen und ein paar Basilikumblätter dazu geben und nochmal ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  7. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, portionieren und mit frischen Basilikumblättern und gehobelten Parmesan servieren.

 

 

Download
MEDITERRANE KRAUTSUPPE
Mediterrane Krautsuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0