· 

Ofenkartoffel mit Radieschencreme auf Vorgerlsalat

Der Frühling ist da und damit auch wieder viele frische Gemüsesorten, wie zum Beispiel Radieschen, Vogerlsalat & Co. Das heutige Rezept vereint diese regionalen und saisonalen Frühlingsboten in einem genussvollen Gericht mit Ofenkartoffeln, Topfencreme und einem würzigen Topping aus Zwiebelwürfel, Nüssen und Körndl. Ein schnelles und einfaches Gericht, dass den Frühlings mit all seinen wundervollen Aromen vereint.

 

Haben dann im Jahresverlauf wieder andere Gemüsesorten Saison, können diese natürlich auch unter die Topfen-Kräutercreme gerührt werden, z.B.: Paprikawürfel, Gurkenstreifen oder geraspelte Karotten würden genauso gut passen. 

 

OFENKARTOFFEL MIT RADIESCHENCREME AUF VOGERLSALAT

 

Zutaten (ca. 4 Portionen)

 4 große Erdäpfel

 

4 Handvoll Voerglsalat

3 EL Balsamicoessig weiß

2 EL Olivenöl

1 TL Senf

Salz, Pfeffer

 

RADIESCHENCREME

½ Bund Radieschen

2 kleine Essiggurken

1-2 Knoblauchzehen

frisch gehackter Schnittlauch

250 g Magertopfen

4 EL Naturjoghurt

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

ZWIEBEL-KÖRNDL-TOPPING

1 kleine Zwiebel

1 EL Sonnenblumenkerne

1 EL Sesam

1 EL Haselnüsse (grob gehackt)

½ TL Honig

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Die Erdäpfel gut waschen und im Dampfgarer oder im Topf mit Siebeinsatz ca. 40 Minuten garen.
  2. Anschließend die Erdäpfel im Ofen bei 180°C noch 30 Minuten auf einem Backblech backen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung die Radieschen und Essiggurken klein würfelig schneiden, die Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse drücken.
  4. Radieschen, Essiggurken, Knoblauch mit gehacktem Schnittlauch, Topfen, Joghurt, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
  5. Für das Salatdressing, 3 EL Balsamicoessig mit 1 TL Senf, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren.
  6. Vogerlsalat waschen, auf vier Teller aufteilen und mit dem Dressing beträufeln.
  7. Für das Zwiebel-Körndl-Topping, die Zwiebel schälen und klein würfelig hacken. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel mit Sesam, Sonnenblumenkernen, gehackten Haselnüssen hellbraun rösten, ½ TL Honig zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.  
Download
OFENKARTOFFEL MIT RADIESCHENCREME
Ofenkartoffel mit Radieschencreme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0