· 

Topfen-Kirschstrudel

Es ist wieder soweit. Der Frühsommer verwöhnt uns wieder mit zahlreichen frischen, süßen Obstsorten aus der Region. Erdbeeren, Ribisel, Heidelbeeren, Marillen und Kirschen sind nur einige der schmackhafte Leckereien mit denen Sich nicht nur Kuchen sondern auch herrliche Desserts und Eis zaubern lassen. Aber auch einfach nur so zum Essen oder im Frühstücksmüsli machen sich die heimischen, saisonalen Obstsorten hervorragend. Im heutigen Rezept verarbeiten wir süße Kirschen zu einem saftigen Topfenstrudel.

 

 

Teig

300 g Weizenmehl

200 g Dinkelvollkornmehl

60 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Pkg. Trockengerm

1 Prise Salz

¼ l lauwarme Milch

2 Eidotter

3 EL Rapsöl

 

Füllung

2 Pkg. Topfen 20% Fett

1 Pkg. Vanillezucker

60 g Zucker

1 Ei

2 Eiklar

abgeriebene Schale einer halben Zitrone

300 g Kirschen

 

 

1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

  1. Weizenmehl, Dinkelvollkornmehl, Trockengerm, Vanillezucker, Zucker, Salz, Öl und Eidotter in eine Schüssel geben.
  2. Die lauwarme Milch zugeben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem festen, glatten Germteig verkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und mit etwas Öl bestreichen und ca. 45 Minuten an einem waren Ort gehen lassen.
  4. Für die Füllung die Eiklar steif schlagen. Das Ei mit Topfen, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale glattrühren und den Eischnee unterheben.
  5. Den Teig nach der Teigruhe auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ca.5 mm dick ausrollen, mit der Topfenfüllung gleichmäßig bestreichen und mit den (entsteinten) Kirschen belegen.
  6. Nun von beiden Seiten bis zur Mitte hin einrollen.
  7. Den Strudel vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen mit einem Backrahmen umgeben, mit einem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.                    

 

 

Download
Topfenkirschstrudel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0