· 

Zweierlei Brokkoliaufstrich

Brokkoli, ein beliebtes Gemüse, das meist als Beilage gereicht wird. Ab und an findet das milde Kohlgemüse auch Verwendung in Suppen oder Aufläufen. Aber habt ihr das strahlend grüne Gemüse schon mal als Aufstrich probiert? Heute gibt's gleich zwei Rezepte mit dem grünen Power-Gemüse, das voller Vitamine und Mineralstoffe steckt. Eine willkommene Abwechslung für die kalte Jause an lauen Sommerabenden

 

 

Brokkoli-Basilikumaufstrich

½ Brokkoli

1-2 TL Basilikumpesto

1 EL gehackte Basilikumblätter

125 g Magertopfen

1 TL Leinöl

Salz, Pfeffer

 

Brokkolihummus

½ Brokkoli

120 g gekochte Kichererbsen

1 Knoblauchzehe

1 TL Tahin/Sesammus  (optional)

Saft einer halben Zitrone

¼ TL Kreuzkümmel gemahlen

1 TL Olivenöl

 

Salz, Pfeffer 

 

Zubereitung:

  1. Für die beiden Brokkoliaufstriche zunächst den ganzen Brokkoli in Röschen teilen und im Topf mit Siebeinsatz oder im Dampfgarer dämpfen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen.
  2. Für den Brokkoli-Basilikumaufstrich , Brokkoli mit Topfen, Basilikumblätter, Basilikumpesto und Leinöl (oder anderes Pflanzenöl) fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Brokkoli-Hummus, Kichererbsen (selbst gekocht oder aus der Dose) mit Brokkoli, Knoblauchzehe, Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Olivenöl fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

 

Download
Brokkoliaufstriche zweierlei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0