· 

Blaukraut-Reis-Onepot

Blautkraut gibts nur als Beilage? Nein, bei mir definitiv nicht! Ich finde das farbenfrohe Kohlgemüse verdient viel mehr Aufmerksamkeit. Es ist vielseitiger einsetzbar als gedacht, landet aber meist nur als typische Beilage zu Wildgerichten, Ente oder Gans auf dem Tisch. Dass sich aber auch herrliche vegetarische Gericht damit zaubern lassen möchte ich euch heute einmal mehr beweisen. Dieser schnelle  Blaukraut-Reis-Onepot kocht sich quasi von selbst und ist daher hervorragend für die Feierabendküche geeignet. Zudem schmeckt dieses schnelle Gericht wahnsinnig gut und kommt bei mir nun öfters auf den Tisch. Die orientalischen Gewürze bringen Abwechslung in die Küche und der Tofu kann z.B. auch durch gekochte Kichererbsen, Azukibohnen, schwarze Bohnen oder Kidneybohnen ausgetauscht werden. Einer vielseitigen Feierabendküche steht damit nichts mehr im Wege. 

 

Zutaten (2 Portionen)

ca. 300 g Blaukraut

200 g Tofu

½ Zwiebel

2 Knoblauchzehen

120 g Naturreis

1 TL Kreuzkümmel gemahlen

½ TL Koriandersamen gemahlen

1 TL Thymian getrocknet

Salz, Pfeffer

1 EL Olivenöl

2 TL Tahin (Sesammus)

Kresse

 

 Zubereitung:

  1. Blaukraut fein nudelig schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen in Würfel scheiden.
  2. In einem Topf Zwiebel und Knoblauch hell anschwitzen, Tofuwürfel zugeben, kurz mit anbraten und anschließend in eine Schüssel geben.
  3. Blaukraut im selben Topf kurz anschwitzten, Kreuzkümmel, Koriander und Thymian zugeben und mit 150 ml Wasser aufgießen und zugedeckt leicht köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.
  4. Reis zugeben und ca. 400 ml Wasser zugeben und zugedeckt auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis der Reis und das Blaukraut weich sind.
  5. Die angebratenen Tofu- und Zwiebelwürfel wieder zum Blaukraut-Reis geben und gut durchmischen.
  6.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken, portionieren und jeweils mit etwas Sesammus und frischer Kresse servieren.                

 

Download
Blaukraut-Reis-Onepot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0