· 

Schoko-Knuspermüsli

Knuspermüslis enthalten meist große Mengen Zucker, so dass sie genau genommen eher als Süßigkeiten zählen als ein gesundes Frühstück. Warum also nicht ein knuspriges Müsli einfach selber zaubern? Nicht nur der reduzierte Zuckergehalt ist ein Vorteil sondern auch die Möglichkeit verschiedenste Flocken, Körner, Samen und Nüsse nach Belieben zu kombinieren.  Schokoladig wird das heutige Müsli-Rezept durch Backkakao und einen geringen Anteil an Zartbitterschokolade.

 

Zutaten (2 Backbleche):

250 g Buchweizen

500 g Haferflocken (oder auch gemischt mit anderen Flocken wie Dinkel, Hirse etc.)

250 g Körner und Samen (Sonnenblumenkörner, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam etc.)

100 g Kokosflocken

100 g gehackte Nüsse

3 EL Backkakao

50 g Bitterschokolade

1 Pkg. Vanillezucker

3 EL Rapsöl

3 EL Honig

1 TL Zimt gemahlen

300 ml Wasser

 

 

 Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
  2. Wasser mit Honig und gehackter Zartbitterschokolade in einem Topf erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  3. Die Mischung anschließend zusammen mit den anderen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen und gleichmäßig auf zwei mit Bachpapier belegten Blechen verteilen.
  4. Das Müsli ca. 35-40 Minuten backen und alle 10 Minuten vorsichtig durchrühren.
  5. Anschließend auskühlen lassen und dann luftdicht in Vorratsdosen aufbewahren.



Tipp: Statt dem Wasser kann man auch Kaffee verwenden – sorgt ebenfalls für einen herrlichen Geschmack. 

Download
Schoko-Knuspermüsli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Vetena Gattermaier (Sonntag, 24 April 2022 19:21)

    Hallo Katrin
    könntest du mir bitte vom Schoko Knuspermüsli das PDF schicken
    danke lg Verena

  • #2

    Katrin (Sonntag, 24 April 2022 21:36)

    Hallo Verena,
    ich hab nun die PDF-Datei hochgeladen. Sie steht nun zum Download zur Verfügung.
    LG Katrin

  • #3

    Verena (Donnerstag, 28 April 2022 07:24)

    danke Katrin
    das Müsli ist sehr lecker�
    wie alle anderen Gerichte auch von dir
    koche sehr viel nach ,
    freue mich immer über die Vielfalt von Ideen
    danke Lg Verena