· 

Kraut-Ajvar-Teigtascherl

Ich liebe Kraut in allen Variationen. Egal ob als Suppe, als Salat oder im Strudel. Wintergemüse ist nämlich gar nicht langweilig oder einseitig. Mit etwas Kreativität lassen sich auch damit herrliche Gerichte zaubern. Durchstöbert ruhig meinen Blog ein bisschen, dabei werden euch das ein oder andere Weiß- und Blaukrautgericht unterkommen. Krautstrudel mag ich besonders gerne, weshalb ich auch auf diese Teigtascherl gekommen bin. Damit es nicht immer nur den "klassischen" Krautstrudel gibt, habe ich mir was anderes einfallen lassen und entstanden sind diese würzigen Kraut-Ajvar-Tascherl. Ajvar und Kraut harmonieren besonders gut und der Topfen-Mürbteig passt ebenso gut dazu. Am besten gleich ausprobieren und genießen!

 

Zutaten (8 Tascherl)

250 g Magertopfen

100 g Butter

125 g Dinkelweißmehl

125 g Dinkelvollkornmehl

1 Prise Salz

 

400 g Weißkraut

2 Karotten

1 Zwiebel

2 EL Öl

2 EL Tomatenmark

2 TL Paprikapulver edelsüß

100 ml Wasser

Chili (optional)

3 gehäufte EL Ajvar

Salz, Pfeffer

 

1-2 EL Sesam

 

Zubereitung:

  1. Für den Teig, Mehl mit dem Butter abbröseln, Topfen und Salz zugeben und zu einem kompakten Teig verkneten. Diesen im Kühlschrank ca. 30 min. rasten lassen.
  2. Während dessen die Füllung zubereiten. Dafür das Kraut hobeln, die Karotten raspeln und die Zwiebel würfelig schneiden.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel hellbraun braten.
  4. Karotten und Weißkraut zugeben und kurz mitbraten.
  5. Tomatenmark und Paprikapulver zugeben, mitrösten und mit dem Wasser aufgießen.
  6. Das Kraut bei niedriger Temperatur etwa 10 min. dünsten, bis es weich aber noch etwas bissfest ist.
  7. Das Ajvar unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Den Teig rechteckig ca. 2-3 mm dick ausrollen. Einmal horizontal und 3 mal vertikal durchschneiden, so dass 8 Rechtecke entstehen. Die Füllung jeweils auf die untere Hälfte jedes Rechtecks geben, den Teig zusammenklappen und die Enden mit einer Gabel zusammendrücken.
  9. Die Tascherl auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  10. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 20-30 min. goldbraun backen.
  11. Alternativ können die Brote auch in einer beschichteten Pfanne ohne Öl von beiden Seiten goldbraun gebacken werden.

 

Download
Kraut-Ajvar-Tascherl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0