· 

Scarpaccia

Scarpaccia ist eine herzhafte Zucchinitarte mit Parmesan, die hervorragend an heißen Sommertagen serviert werden kann. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und zaubert trotzdem sommerlichen, mediterranen Flair & Geschmack in die Küche. Eine Schüssel frischer Salat passt perfekt dazu und auch ein Dip aus Joghurt und/oder Sauerrahm mit frischen Kräutern.

Wer mag kann auch getrocknete Tomaten und/oder Oliven unter die Masse rühren. Die würzige Scarpaccia schmeckt übrigens warm und auch kalt. 

 

Zutaten (3-4 Portionen)

400 g Zucchini

100 g Mehl

2 Eier

75 ml Milch

3 EL Olivenöl

½ Zwiebel

2 EL gehacktes Basilikum

100 g Parmesan

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Die Zucchini reiben und mit den Händen etwas Flüssigkeit ausdrücken.
  2. Die Zwiebel würfelig schneiden und die Basilikumblätter fein hacken.
  3. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und den Parmesan reiben.
  4. Zucchini mit Mehl, Milch-Eier-Mischung, Basilikum, Zwiebel, Olivenöl und gut der Hälfte des geriebenen Parmesans verrühren und auf ca. Dreiviertel eines mit Backpapier belegten Bleches verstreichen. Den restlichen Parmesan gleichmäßig darüber verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 200° Heißluft ca. 20 min. goldgelb backen.                     
Download
Scarpaccia - Zucchinitarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0