Impressum

 

VEATALITY – Diätologin Katrin Ebetshuber

Katrin Ebetshuber

Rombergerstraße 9

4942 Gurten

Österreich

 

Unternehmensgegenstand: Diätologische Dienstleistungen

Tel.: 043 0650 4324 611

 

Mitglied bei: Verband der Diätologen Österreich; Gesundheitsberuferegister der „Die  Gesundheit Österreich GmbH“

Berufsrecht: Diätologin, MTD-Gesetz

 

 

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde: Bezirkshauptmannschaft Ried im Innkreis, Gesundheitsberuferegister der "Die Gesundheit Österreich GmbH"

 

Anwendbare Rechtsvorschriften: MTD-Gesetz: http://mtd-austria.at/fileadmin/Rechtliches/MTD-Gesetz_Fassung_vom_16.10.2010.pdf

 

Berufsbezeichnung: Diätologin

Verleihungsstaat: Österreich

 

Blattlinie

Diätologische Dienstleistungen im Rahmen des Angebotes von Familienkochkursen sowie Vorträgen und Workshops.

 

Bildernachweis

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Die Bilderrechte liegen bei Katrin Ebetshuber.

 

EU-Streitschlichtung

Angaben zur Online-Streitbeilegung: Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die OnlineStreitbeilegungsplattform der EU zu richten: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE .

Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

 

Haftung für Inhalte dieser Webseite

Ich entwickle die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühe mich korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Leider kann ich keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wird. Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte ich Sie mich umgehend zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

 

Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werde ich die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

 

Haftung für Links auf dieser Webseite

Diese Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt ich nicht verantwortlich bin. Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Webseite auffallen, bitte ich Sie mich zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

Quelle: Erstellt mit dem Impressum Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit pressefeuer.at

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

 

Allgemeines

Mit der Nutzung der Webseite, dem Buchen eines Familienkochkurses, eines Vortrages eines Workshops oder eines Kochkurses erklären Sie sich mit den AGB ausdrücklich einverstanden. Von den  AGB abweichende Regelungen gelten nur insoweit, als diese ausdrücklich durch die Anbieterin Katrin Ebetshuber bestätigt werden. Sollten einzelne Teile davon unwirksam werden, gelten die anderen Teile dem Sinn nach weiter.

Die AGB stehen jederzeit zur Einsichtnahme in gedruckter Version bei persönlichem Treffen mit der Anbieterin Katrin Ebetshuber oder im Internet auf der Hompage www.veatality.net zur Verfügung und werden auf Anfrage auch zugesandt.

 

Vertragsabschluss

Sämtliche Angebote von VEATALITY -  Diätologin Katrin Ebetshuber freibleibend und unverbindlich. Die Buchung von Leistungen erfolgt ausschließlich durch den Klienten (z.B. per Mail, Kontaktformular der Homepage, Telefon, persönlich usw.). Der Vertragsabschluss kommt erst durch die entsprechende Bestätigung der Anbieterin, Katrin Ebetshuber zustande. Die Anmeldung zu den Familienkochkursen wird durch ein Bestätigungsschreiben durch die Anbieterin bestätigt und den Kursteilnehmern via E-Mail zugesendet.

 

Leistungsangebot

Beauftragung und Widerrufsrecht

Der Klient bestellt eine Leistung in Form eines Familienkochkurses „Gemeinsam G’sund – Familienkochkurse der besonderen Art“, Vorträge, Workshops oder Kochkurse die nach Erbringung nicht mehr rückgabefähig sind. Die Auftragserteilung durch die Kundin/den Kunden kann mündlich (telefonisch oder persönlich) aber auch schriftlich (E-Mail, SMS, Whatsapp) erfolgen. Termine die auf diese Weise gebucht wurden, gelten als verbindlich.

Gemäß des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG §3) haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses (Anmeldung). Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir [Namen, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Das gesetzliche Widerrufsrecht nach Beginn der Erbringung der Leistung, also nach Beginn der Kurse  ist  nicht mehr möglich!

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

 Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mir von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Zahlungsmodus

Als Zahlungsmöglichkeiten biete ich Ihnen Überweisung und Barzahlung an. Das Honorar für die Familienkochkurse wird pro Familie berechnet und inkludiert zwei Kochtage. Lebensmittelkosten sind in diesem Honorar nicht inbegriffen und werden den Kursteilnehmern pro Kochkurs extra verrechnet und in bar eingehoben. Das Honorar für Vorträge, Workshops anderweitige Kochkurse wird nach Anfrage verrechnet und orientiert sich stets an den Honorarrichtlinien des Verbandes der Diätologen. Der Zeitpunkt der Fälligkeit ist der Honorarnote ausgestellten Rechnung zu entnehmen und ist grundsätzlich 14 Tage nach dem Rechnungsdatum.

Kommt der Klient seiner Zahlungspflicht nicht nach wird ihm eine Zahlungserinnerung ausgestellt. Diese kann per Post, persönlich oder auch per Mail erfolgen. Falls nach der ersten Zahlungserinnerung kein Zahlungseingang innerhalb von  14 Tagen festgestellt werden kann, wird eine zweite Zahlungserinnerung per Post oder E-Mail inkl. 5% Mahnspesen ausgestellt. Nach weiteren 14 Tagen und negativem Zahlungseingang, werden rechtliche Schritte eingeleitet.

 

Terminvereinbarung und Terminstornierung

Terminvereinbarungen können mündlich (persönlich oder telefonisch) oder schriftlich (per Mail, SMS, Whatsapp) durchgeführt werden und gelten als verbindlich! Bei den Familienkochkursen ist die Anmeldung online über das Anmelde-Kontaktformular auf der Homepage möglich. Auch diese Anmeldung ist für die Teilnahme verbindlich. Eine Bestätigungs-Mail wird nach Anmeldung innerhalb von 24 Stunden den Interessenten zugesendet. Dieses Schreiben enthält weitere Informationen zum Kochkurs (Standort, Dinge zum Mitbringen, Zahlungsmodalitäten etc.).

Ich behalte mir Terminabsagen oder Terminverschiebungen aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung) vor. Im Falle werden alle Teilnehmer auf schriftlichen (Email, SMS) oder mündlichen (telefonisch) Wege verständigt.

 

Rücktritt/Nicht Inanspruchnahme der Anmeldung

Bis sieben Tage vor Kursstart wird der volle Betrag erstattet. Bei kurzfristigen Kursabsagen wird der volle Betrag verrechnet. Sofern Sie Ersatz für Ihren gebuchten Kurs melden, tragen Sie keine Kosten. Sollte der Kurs nicht zustande kommen, erhalten Sie darüber eine schriftliche oder telefonische Mitteilung und die bereits gezahlte Gebühr wird Ihnen zurückerstattet oder auf Wunsch mit einem anderen Kurs verrechnet.

 

Auftragsort

Auftragsstandort der Familienkochkurse sind die Lehrküchen der HBLW (Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe) Ried im Innkreis, Gartenstraße 1, 4910 Ried im Innkreis.

Bei anderen Leistungen, wie Vorträge, Workshops, Kochkurse etc. wird der Austragungsort bei der Terminabklärung vereinbart.

 

Schriftliche Unterlagen

Die schriftlichen Unterlagen, welche im Rahmen der Kochkurse den Kundinnen und Kunden zur Verfügung gestellt werden sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers, Katrin Ebetshuber,  vervielfältigt, per Mail weitergeleitet oder gewerblich genutzt werden. Ebenso sind Aufzeichnungen mittels Ton-, Foto-, Film-, Video- oder sonstigen Bildaufzeichnungsgeräten im Rahmen von Veranstaltungen ohne vorangegangene schriftliche Zustimmung von Katrin Ebetshuber unzulässig.

 

Datenschutz 

Der Klient stimmt einer elektronischen Datenverarbeitung ausdrücklich zu. Die Inhaberin von VEATALITY , Katrin Ebetshuber versichert, Kundendaten absolut vertraulich zu behandeln. Die Erklärung zum Datenschutz bzw. Datensicherheit ist integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.  Personenbezogene Daten, im Konkreten folgende:

  • Vor- und Zuname
  • Adresse
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Nahrungsmittelallergien und/oder -intoleranzen

 

 

 

 

der KlientInnen werden ausschließlich zum Zwecke der Administration und Kundinnen- und Kundeninformation verwendet. Informationen zu Nahrungsmittelallergien und -intoleranzen sind für die Planung der Rezepturen im Rahmen der Kochkursplanung notwendig, um einen qualitativ hochwertigen Kochkurs gestalten zu können und für spezielle Nahrungsanforderungen einzelner Kursteilnehmer gerüstet zu sein. Im Detail werden die personenbezogenen Daten zur Erstellung von Teilnehmerlisten, Rechnungsausstellung sowie die postalische Zusendung des Kochbuches erhoben und gespeichert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erteilen so ihre Zustimmung, dass die Veranstalterin Katrin Ebetshuber die aufgrund des Vertrages zukommenden kundenspezifischen Daten für innerbetriebliche Zwecke elektronisch verarbeiten darf. Die Kundinnen und Kunden stimmen mit Vertragsabschluss der Erfassung und Verarbeitung ihrer Daten zu diesen Zwecken zu.

Auch der Übermittlung von E-Mails und ähnlicher Kommunikationsmittel zu Informations- und Werbezwecken sowie facheinschlägiger Informationen zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen (Newsletter) in angemessenem Umgang zu, sofern sie sich nicht ausdrücklich schriftlich dagegen aussprechen. 

Klienten können die Anmeldung zum Newsletter auf der Website jederzeit schriftlich widerrufen.

Alle erhobenen Daten werden nach Ablauf der gesetzmäßigen Aufbewahrungspflicht von sieben Jahren unwiderruflich gelöscht.

 

Bildmaterial

Kochbuch

Das im Angebotsrahmen der Familienkochkurse erstellte Kochbuch beinhaltet Fotos von Rezepten, die von den Kursteilnehmern gemacht werden. Das Urheberrecht dieser Fotos liegt bei der Veranstalterin Katrin Ebetshuber. Auf anderweitig angefertigte Bilder der Kursteilnehmer während der Kochkurse hat die Veranstalterin Katrin Ebetshuber ein unbeschränktes Nutzungsrecht, sodass insbesondere diese Lichtbildaufnahmen kostenlos zu gewerblichen Zwecken (Kochbucherstellung) genutzt werden dürfen. Die Kochbuchgestaltung wird von der Veranstalterin übernommen und setzt voraus, Bilder welche im Rahmen der Kochkurse gemacht werden in das Buch miteinzubringen. Bezüglich Fotos, auf denen Kursteilnehmer zu sehen sind, wird vor Veranstaltungsbeginn eine Zustimmungserklärung ausgegeben, anhand welcher die Teilnehmer entscheiden können, ob sie einverstanden sind, dass Bilder auf denen sie zu sehen sind, im Kochbuch miteinbezogen werden dürfen. Bei negativer Einstimmung werden Bildern mit den jeweiligen Teilnehmern nicht in das Kochbuch aufgenommen. Bilder von Speisen, Lebensmittel etc. die von den Teilnehmern gemacht werden und auf denen keine Personen zu sehen sind, werden aufgrund des Urheberrechts jedoch schon von der Veranstalterin Katrin Ebetshuber, in das Kochbuch eingebracht. Das Kochbuch ist nur den Kursteilnehmern sowie der Veranstalterin vorbehalten und dient keinen kommerziellen Zweck oder anderweitigen Veröffentlichung.

 

Haftungsausschluss

 

Die Aufsichtspflicht über die Kinder liegt während des Kochkurses bei den Eltern. Unabhängig davon, haftet die Veranstalterin Katrin Ebetshuber lediglich für leichte Fahrlässigkeit.  Auch bei Veranstaltungen anderer Art (Vorträge, Workshops, Kochkurse) wird von Seiten der Veranstalterin Katrin Ebetshuber für leichte Fahrlässigkeit nicht gehaftet.

 

Gerichtsstand

Es gilt für sämtliche Rechtsbeziehungen österreichisches Recht. Es gilt das Bezirksgericht Ried im Innkreis als vereinbart.

 

 

Gurten, April 2019