Gemüse- & Körndlküche

Gemüse- & Körndlküche · 24. Februar 2021
Gebackene Champignons sind ein klassisches Gericht, das die meisten gerne mit Sauce Tartar verspeisen. Die heutige Version ist fettärmer als das Original, da die Champignons im Ofen gebacken werden. Außerdem ist die Panade etwas anders und vegan. Die Mayonnaise für die Sauce Tartar wird selbst zubereitet und zu den knusprigen Champignons serviert. Fettärmer ist die selbstgemachte Sauce Tartar zwar nicht aber dafür mit hochwertigem Rapsöl zubereitet, das ein besonders günstiges...

Gemüse- & Körndlküche · 22. Februar 2021
Dinkel kennen die meisten nur in Form von Mehl oder verarbeitet in Brot & Gebäck. Aber auch als Dinkelreis ist das Urgetreide erhältlich. Und das noch dazu aus regionalem Anbau. Bei mir im Heimatort wird er in einem kleinen Biohofladen verkauft und landet daher bei mir regelmäßig auf dem Tisch. Geschmacklich ist er, finde ich, viel aromatischer als normaler Reis. Auch Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine sind reichlich enthalten. Dinkelreis kann als Beilage oder in Form von Risotto...

Gemüse- & Körndlküche · 17. Februar 2021
Selbstgemachte Dinkelvollkornnudeln mit Lauch & Steinpilzen - ein schmackhaftes Rezept, das Abwechslung in die klassische "Pastaküche" bringt. Das einfache Rezept für selbst gemachte Nudeln, lohnt sich auf jeden Fall ausprobiert zu werden. Selbstgemachte Nudeln sind geschmacklich hervorragend und der etwas größere Aufwand lohnt sich definitiv. Die Sauce mit Lauch und (getrockneten) Steinpilzen und Parmesan harmoniert mit den Dinkelvollkornnudeln ausgezeichnet. SELBSTGEMACHTE...

Gemüse- & Körndlküche · 03. Februar 2021
Sauerkraut gehört zur Österreichischen Küche wie Knödel, Strudel & Co. Meist wird es aber als Beilage gereicht und gerne zur Würstel gegessen. Heute gibt es ein Rezept, welches erstens vegetarisch ist und zweitens das nährstoffreiche, fermentierte Kraut in ein ganz neues Licht rücken lässt. In schmackhaften Laibchen mit Kartoffeln wird das Vitamin-C-reiche Sauerkraut verarbeitet und gemeinsam mit Vogerlsalat und Joghurtdip serviert. Auf jeden Fall einen Versuch wert, das altbekannte...

Gemüse- & Körndlküche · 16. Januar 2021
Tag der scharfen Gerichte. Diesen kuriosen Feiertag sollten sich Liebhaber der scharfen Küche im Kalender vermerken. Am 16. Jänner ist es soweit, der International Hot & Spicy Food Day gibt Anlass, feurig scharfe Chilischoten in schmackhaften Gerichten zu verarbeiten. Mexiko zählt zu den schärfsten Küchen der Welt aber auch Indien, Thailand, China und einige afrikanische Länder bieten Gerichte, die so manche/n Europäerin/Europäer ins Schwitzen bringen. Bei meinem feurig scharfen...

Gemüse- & Körndlküche · 11. Januar 2021
Österreich ist bekannt für die Strudelküche. Angefangen von Apfelstrudel bis hin zu Topfenstrudel gibt es zahlreiche süße Variationen. Aber auch pikant gefüllt, ist der Strudel ein Genuss und noch dazu einfach und schnell zubereitet. Gemüsestrudel bieten eine gute Möglichkeit, Gemüsereste zu verwerten oder einfach mal etwas Neues mit verschiedenen Gemüsesorten auszuprobieren. Heute habe ich ein wirklich gutes Krautstrudel-Rezept für euch. Gerade jetzt, wo Wintergemüse in großen...

Gemüse- & Körndlküche · 23. Dezember 2020
Kohlsprossen, Sprossenkohl oder Rosenkohl. Das kleine grüne Wintergemüse ist bei uns von September bis Februar erhältlich und eine wahre winterliche Vitaminbombe. Neben Vitamin C, liefern sie auch noch B-Vitamine sowie Folsäure und Kalium (um nur einige zu nennen). Auch sekundäre Pflanzenstoffe, in diesem Fall die sogenannten Glukosinolate, sind wie auch in anderen Kohlsorten enthalten und bringen gesundheitsfördernde Eigenschaften mit sich (u.a. immunsystemstärkend, entzündungshemmend...

Gemüse- & Körndlküche · 21. Dezember 2020
Radicchio, der bittere und farbenfrohe Salat, wird vor allem in den Wintermonaten verspeist. Da er sowohl roh als auch gegart oder gebacken verwendet werden kann, könnte er vielfältig in der Küche eingesetzt werden. In unseren typisch österreichischen Gerichten ist er allerdings wenig verbreitet. Eigentlich zu Unrecht, denn angesichts des Nährstoffgehaltes hätte das bunte Salatgemüse viel mehr Aufmerksamkeit verdient. Vitamin B, C und Kalium sind nur einige der Vitamine und...

Gemüse- & Körndlküche · 14. Dezember 2020
Hirse, ein nährstoffreiches Getreide, dass bei uns eher selten auf den Tisch kommt. In süßen Varianten vielleicht noch eher, wie z.B.: Hirseauflauf oder Hirsebrei zum Frühstück. Ursprünglich kommt das Pseudogetreide aus .Fernost wo es schon vor Jahrtausenden kultiviert wurde. Über die Seidenstraße gelang es vermutlich auch zu uns wo es früher bedeutsamer für die Ernärhung war als heute. Da Hirse auch glutenfrei ist, kommt sie auch für Personen mit einer Glutenunverträglichkeit...

Gemüse- & Körndlküche · 09. Dezember 2020
Aufläufe sind ein perfektes Familienessen. Sie sind meist schnell zubereitet, man kann gleich größere Mengen machen und sie kommen meist schon mit wenigen Zutaten aus. Neben dem klassischen Nudelauflauf oder Kartoffelgratin gibt es aber noch zahlreiche weitere Variationen. Das heutige Auflauf-Rezept wird mit Hirse und verschiedenen Gemüsesorten zubereitet. Hirse ist eine der ältesten Getreidesorten und punktet vor allem in Sachen Nährstoffgehalt, denn neben B-Vitaminen ist sie auch noch...

Mehr anzeigen